Samstag, 22. Juni 2013

ALTER.



Das Glück hält an. Ausgelöst durchs Älterwerden. Und ich weiß nicht, wieso in den Köpfen der Weiblichkeit das Attribut A L T, schmerzende Gedankenstöße auslöst. Ich entdecke mit jedem Schritt Leben neue Gelassenheit, innere Ruhe und auch die ersten feinen Falten. Obwohl ich mich nun traue, einen Sonnenhut zu tragen, auch das braucht Alter. In der Süddeutschen lese ich heute Interview mit Nathalie Baye. (*1948, Französin, Schauspielerin). Sie redet über unbedeutende Dinge und über das Alter. 

"Man nimmt die Dinge leichter, wenn man älter wird – und das fühlt sich jünger an."


Klingt auf Französisch bestimmt unglaublich.



P.S. K u r z e Haare sind übrigens das beste Accessoires des Sommers. Für alle, die zweifeln.

Auf Morgen und Übermorgen! Und jeden Tag mehr.

Kommentare:

  1. sonnenhutzeiten. kurzhaarzeiten.
    NOCH: föhnhaubenlos.
    mais qui sait, qui sait ...

    AntwortenLöschen
  2. jetzt möchte ich das interview auch lesen. ich versuch mich auch nicht besonders von Altern beeindrucken zu lassen. Energieverschwendung.

    Heartbeats from VIENNA WEDEKIND

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe es online gesucht, aber nicht gefunden... Vielleicht kommt es ja noch die Tage, dann verlinke ich!

      Löschen
  3. o das ist schön!

    keine angst vorm altern, denn die schönheit 'älterer' frauen, die sitzt in den falten.
    im erlebten.
    im stolz.

    und einen sonnenhut, ja, den kann man wahrlich erst über 25 tragen.
    genau wie schicke handtaschen.
    wie lächerlich ich mich damit finde, wie elegant meine mutter damit aussieht.

    hach - da freu ich mich drauf:
    auf stolze fältchen mit einer eleganten tasche am handgelenk. jawohl.

    AntwortenLöschen
  4. blickwechsel. so gut.
    ich fReu mich. ohja.
    ....zumindest in diesem moment.

    AntwortenLöschen
  5. Nun Ja.... Irgendwie schon, manchmal nicht soooo leicht.
    Innen fühlt es sich super an ( mit 40 NOCH besser als mit 25!) Mit Außen hadere ich schon das eine oder andere mal. Besonders Sommers .
    Liebe Grüsse, genieße weiter!

    AntwortenLöschen
  6. Kurze Haare und Sonnenhut, da bin ich ganz bei Dir, beides auch mein Accesoire des Sommers! ... aber das mit dem Altern... innen, ja, alles wird irgendwie ... klarer. Außen... vielleicht hilft mir auch einfach ein wenig mehr Sport? Ich werds mal ausprobieren. ;)

    AntwortenLöschen
  7. kurz lang kurz trau ich mich vielleicht oder auch nicht wieder wer weiß...
    aber ich weiß, dass ich, je älter, immer weniger maskiert herumlaufe, auch das fühlt sich leichter an. ob ich deswegen die dinge leichter nehme, na ich weiß nicht... aber das alter, das versuche ich leicht zu nehmen, es kommt so oder so über kurz oder lang, also was soll's...
    Lieben Gruß
    Dania

    AntwortenLöschen